Julie-Roger-Haus

Julie-Roger-Haus

Regenbogenschlüssel

Mein Bezug zur queeren Community

Auszeichnung mit dem Regenbogenschlüssel. Qualitätssiegel Das niederländische Qualitätssiegel „Roze Loper“ wird Einrichtungen der Altenhilfe verliehen, die sich in besonderer Weise um die Belange älterer Homosexueller kümmern. Ziel des Siegels ist öffentlich deutlich zu machen, dass in den ausgezeichneten Einrichtungen Homosexuelle willkommen sind und dass aktiv auf deren Bedürfnisse eingegangen wird. Es soll deutlich gemacht werden, dass sich die Verantwortlichen und das Personal in der Einrichtung einem Verhaltenskodex unterwerfen, der gegen Diskriminierung und Benachteiligung aufgrund der sexuellen Orientierung gerichtet ist. Damit soll sichergestellt werden, dass auch bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit ein selbstbestimmtes Leben ohne Angst vor Diskriminierung in der Einrichtung möglich ist. Das Qualitätssiegel ist auch ein Signal an Mitarbeiter und Bewohner, dass in der Einrichtung ein besonderes Augenmerk auf der Toleranz liegt, und dass aktiv gegen Intoleranz vorgegangen wird. Darüber hinaus verpflichten sich die ausgezeichneten Einrichtungen auch besondere Angebote für Homosexuelle zu machen und diese bei der Integration in die Hausgemeinschaft aktiv zu unterstützen.

Beschreibung meines Angebot

Die stationäre Pflege richtet sich an Menschen, die von ihren Angehörigen oder einem ambulanten Pflegedienst zu Hause nicht mehr gepflegt und betreut werden können und ggf. Tages- und Nachtpflege nicht mehr ausreichend ist.

Die Kosten übernehmen teilweise die Pflegekassen in unterschiedlicher Höhe je nach der Grad der Pflegebedürftigkeit. Es handelt sich bei den Beträgen um Höchstbeträge. Entstehen höhere Kosten, muss der Pflegebedürftige diese selbst bezahlen oder Sozialhilfe in Anspruch nehmen (SGB XII § 61)

Wir bieten schwer- und schwerstpflegebedürftigen Menschen ein Zuhause, mit dem Ziel, dass sie sich schnellst möglich „Daheim“ fühlen können. Neben den professionellen und individuell abgestimmten Pflegeverrichtungen legen wir besonders großen Wert darauf, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Die Aufgabe unserer Pflegekräfte ist es, die Bewohner unseres Hauses gemäß ihrem Gesundheitszustand und ihrer persönlichen Bedürfnisse zu pflegen und zu betreuen. Der Erhalt und die Förderung körperlicher und geistiger Fähigkeiten sind dabei ebenso wichtig wie die emotionale, empathische Begleitung.

Die Pflege und Betreuung orientiert sich an der Ganzheitlichkeit des Menschen. Wir achten darauf, dass die Würde der zum Teil hochbetagten Menschen bewahrt bleibt und sie möglichst viele Verrichtungen selbstständig erledigen können. Die Ziele der Pflege werden soweit möglich mit dem Bewohner und dessen Angehörigen zusammen festgelegt, der Tagesrhythmus wird selbstverständlich weitgehend von ihnen mitbestimmt.

Unsere interne Begegnungsstätte (Café Restaurant „Harmonie“) bietet täglich die Möglichkeit an Veranstaltungen teilzunehmen. Wir freuen uns immer, wenn Angehörige, Freunde und Bekannte einen engen Kontakt zu ihrer Mutter, dem Vater, der Freundin, der Nachbarin etc. halten. Besuche können durchgängig stattfinden. Sie erhalten auf Anfrage eine Schlüsselkarte, mit der Sie jederzeit Zutritt zum Haus haben. Gerne können Sie auch gemeinsam mit Ihren Lieben die Mahlzeiten in unserem Restaurant einnehmen.

Neben den weitgefassten Essenszeiten entscheiden Sie, ganz wie zu Hause, wann und wo Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen möchten.

Karte

Erstellt von:

Eintrag übernehmen

Ist dies dein Angebot?

Möchtest du diesen Eintrag für Dich beanspruchen, da du der Inhaber dieses Angebots bist?

NEWSLETTER

Wir halten euch mit Interviews, Tipps und neuen Inseraten auf dem Laufenden.

Warte! Nur noch eine Sache! Wir haben dir gerade eine Bestätigungs-E-Mail geschickt, um zu wissen, dass du kein Roboter bist. Bitte überprüfe daher deinen Posteingang Mailbox und klicke auf die Bestätigungsschaltfläche. Das ist alles!!

Opps, da hat leider etwas nicht geklappt. Bitte versuche es noch einmal!

Teile dies mit einem Freund